Die weibliche A-Jugend hat sich für die Oberliga Niedersachsen qualifiziert

Qualifiziert! Die Freude darüber war allen Spielerinnen anzumerken. Noch am vergangenen Sonntag haben wir in Garrel weit unter Form gespielt und etwas gebangt, da noch das Spiel gegen Werder Bremen anstand .
Dienstag Abend zeigten die Mädchen aber so eine konzentrierte Leistung, dass es bei dem 34:20 Sieg keinen Zweifel mehr gab.
In der Vorrunde zur Oberliga kommt es immer wieder zu knappen Spielen oder sogar Niederlagen , da unsere Mädchen, die ebenfalls bereits im Damenbereich spielen, ohne Handballharz agieren müssen und somit eine völlig veränderte Griffigkeit des Balles haben.
 
Umso wichtiger waren die Heimspiele, die uns dann sicher gewonnen wurden.
Leider haben sich Marie Steffen ( Bandverletzung am Fuß) und Malin Pods ( Aussenmeniskus ) eine Verletzung zugezogen. Wir drücken Beiden fest die Daumen, dass sie schnell wieder fit sind!

VfL Oldenburg:  Rengert, Reinemann 9, Niedzwetzki 1 , Niehaus 2, Könnecke 5, Meyer, Pods 3, Hoppe 1, Wittje1, Winkler 5, Schumacher 1/1, Kürten, Neumann 6/3.

 

Text: S. Prante - 29.11.2017