VfL Oldenburg reist nach Horneburg zum Turnier der Besten

Weibliche D-Jugend: Sonnabend und Sonntag Tuniere des Handball-Verbandes Niedersachsen

Austragungsorte sind Emmerthal und Horneburg: Die Mitglieder des Jugendausschusses des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) sind in Zusammenarbeit mit der JSG Weserbergland und dem VfL Horneburg am Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. Dezember, Gastgeber von D-Jugend-Turnieren für Mädchen. Die 13 Gliederungen des Verbandes waren aufgefordert, ihre besten Vereinsmannschaften zu den Turnieren zu entsenden; zehn haben Teams gemeldet. Komplettiert werden die Teilnehmerfelder an den jeweiligen Spielorten durch Mannschaften der örtlichen Ausrichter. Der VfL Oldenburg vertritt am Sonnabend die Handball-Region Oldenburg in Horneburg.

„Das Konzept der Turniere stammt aus der Ideenschmiede der Jugendsprecher des Verbandes“, sagt HVN-Vizepräsident Jugend Olaf Denecke. „Nach der Premiere vor sechs Jahren gelten die Turniere inzwischen als etabliert.“ Im jährlichen Wechsel lädt der Verband Mannschaften der weiblichen und männlichen Jugend zu den Vergleichsspielen ein. 2017 weichen die Mitarbeiter des Verbandes vom diesem Modus ab. Denecke: „Mit Blick auf die Handball-WM der Frauen in Deutschland bitten wir dann erneut die Mädchen zu den Turnieren.“

In Horneburg werden am Sonnabend neben der Vertretung der Gastgeber vom VfL Horneburg Mannschaften der JSG Altenwalde/Otterndorf (Handball-Region Elbe-Weser), des VfL Oldenburg (Oldenburg), der JSG Wilhelmshaven (Ems-Jade), des TuS Komet Arsten (Bremen) und des HV Lüneburg (Lüneburger Heide), in Emmerthal neben der JSG Weserbergland die Teams vom Northeimer HC (Südniedersachsen), vom HSV Warberg / Lelm (Südostniedersachsen), von der SG Teuto Handball (Osnabrück) sowie der HSG Hannover-Badenstedt und des Hannoverschen SC (beide Hannover / Weser-Schaumburg-Leine) erwartet.

Spielbeginn am Sonnabend in Horneburg ist um 10.30 Uhr, am Sonntag in Emmerthal um 10 Uhr. Die Siegerehrung in Horneburg kündigen die Gastgeber für 17.30 Uhr an, die in Emmerthal für 17 Uhr. Unterbrochen wird der Spielbetrieb durch Talkrunden, zu denen die Frauen-Bundesligisten Buxtehuder SV (Horneburg) und HSG Blomberg-Lippe (Emmerthal) Vertreter entsenden.

Olaf Denecke: „Wichtig für die teilnehmenden Teams ist, sich mit Gegnern aus anderen Gliederungen zu messen und so den eigenen Leistungsstand bewerten zu können.“

Link zum Spielplan und Ergebnisdienst des Turniers in Horneburg – https://hvn-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?championship=HVN+Pokal+2016%2F17&group=209577

Link zum Spielplan und Ergebnisdienst des Turniers in Emmerthal –  https://hvn-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?championship=HVN+Pokal+2016%2F17&group=209576

 

Text: D-Jugend - 13.12.2016