Tiefe Trauer: Henning ist tot

Henning Balthazar (Foto: Thorsten Helmerichs)

Teammanager starb Dienstag mit 67 Jahren

Der VfL Oldenburg trauert um Henning Balthazar. Der langjährige Teammanager verstarb am vergangenen Dienstag, den 30. Juni 2015, viel zu früh, an den Folgen eines Herzinfarkts.

Der Herzinfarkt ereignete sich bereits vor drei Wochen. Henning Balthazar fiel daraufhin ins Koma. Familie, Freunde, alle im VfL, viele Weggefährten litten und bangten. Letztlich vergebens.

Henning Balthazar fehlte seit 2002 auf keinem Mannschaftsbild des VfL-Bundesligateams. Der Ehemann der langjährigen VfLerin und Nationalspielerin Maike Balthazar war schon Teammanager unter dem ehemaligen Trainer Peter Kalafut, der 2005 von Leszek Krowicki, dem heutigen Coach, abgelöst wurde.

„Ich habe einen sehr guten Freund verloren. Wir haben uns fantastisch verstanden – persönlich und in der Arbeit für den VfL“, äußerte sich Krowicki. „Wir haben sehr gut kooperiert und jeden Schritt gemeinsam geplant“, so auch jüngst das Programm für die nächste Saisonvorbereitung. Krowicki: „Henning ist nicht zu ersetzen. Ohne ihn auf der Bank – ich weiß nicht, wie das werden soll.“

Henning Balthazar wurde allgemein sehr geschätzt im Verein. „Er war immer bereit, etwas für die Mannschaft zu tun, war stets ansprechbar und hilfsbereit“, sagte VfL-GmbH-Geschäftsführer Peter Görgen. „Wir werden Henning nicht vergessen.“ In der morgen in der Nordwest-Zeitung erscheinenden Traueranzeige des Vereins heißt es: „Ein großartiger Mensch ist von uns gegangen.“ Um ihn trauert der VfL – zusammen mit Ehefrau Maike sowie den Kindern Kim und Marlo.

Die Trauerfeier für Henning findet statt am kommenden Montag, den 6. Juli, um 12.30 Uhr im „Haus des Abschieds“ bei Aug. Stolle & Sohn an der Alexanderstraße 184-186. Die Beisetzung wird zu einem späteren Termin im engen Familienkreis durchgeführt.

Traueranschrift: M Balthazar, Bollmannsweg 27 d,  26125 Oldenburg

Statt freundlich zugedachter Blumen und Kränzen wird um eine Spende gebeten.
Konto: M. Balthazar
Volksbank Jever eG
Stichwort "Henning"
IBAN: DE10 2826 2254 1281 6870 06

 

VfL Oldenburg, den 02.07.2015