Pressemitteilung vom 25.02.2020

Internationaler Wechsel - Marloes Hoitzing kommt nach Oldenburg

Dass der VfL Oldenburg jungen Handballtalenten dabei hilft sich zu entwickeln, zeigt nicht nur die eigene Nachwuchsarbeit, sondern auch ein Blick auf den aktuellen Kader der Niederländischen Nationalmannschaft. Louis Abbingh, Laura van der Heijden und Tess Wester- sie alle waren 4 Jahre beim VfL und dürfen sich heute Weltmeister nennen. Kelly Dulfer und Inger Smits waren jeweils 2 Jahre beim VfL. Auch sie tragen diesen Titel.

Mit der jetzigen Verpflichtung von Marloes Hoitzing hofft man, dieser Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel hinzuzufügen. Marloes wurde am 25.01.2001 in Assen geboren. Derzeit spielt sie für die Omni-Sportvereniging Vlug en Lenig in Geleen ( V&L Geleen). Ihre Handballkarriere begann sie in Rolde beim HV Unitas. Mit 12 Jahren wechselte sie dann zu E&O Emmen. In der Saison 2018/2019
kam sie dann zum V&L Geleen. Seit 2 Jahren gehört sie außerdem zum Aufgebot der Niederländischen U18 bzw. U20 Nationalmannschaft. In ihrer Heimat begann sie zudem ein Studium zum Lehrerassistent und pädagogischen Mitarbeiter.

Niels Bötel Trainer des VfL Oldenburg freut sich über den Neuzugang: „Wir freuen uns sehr, dass sie den Weg zu uns in die Bundesliga findet. Ihre Stärken liegen im Angriff. Eine Linkshänderin auf der rechten Rückraum-Position zu haben ist extrem wichtig für unsere Spielphilosophie. Das macht uns variabler. Sie hat uns im Probetraining überzeugt, aber vor allem ist uns ihre Mentalität aufgefallen. Sie will richtig Gas geben und passt super in die Mannschaft. Sie hat durch ihre bisherigen Trainer bereits eine gute Ausbildung erfahren. Das werden wir hier in Oldenburg fortsetzen können.“
Marloes Hoitzing wird das Team des VfL Oldenburg in den nächsten 2 Jahren verstärken.

Marloes Hoitzing
geboren am: 25.01.2001
Position: Rückraum-Rechts
Größe: 179 cm
Studium: Lehrerassistent & pädagogischer Mitarbeiter

Sportlicher Werdegang:
V&L Geleen , 2018-2020
E&O Emmen, 2013-2018
Handbal Akademie Papendal,
Unitas Rolde
Nationalmannschaft: U18/20 seit 2 Jahren


Merle Carstensen verstärkt Team des VfL bis 2022

Merle Carstensen wird ein weiterer Baustein in der Kaderplanung für die nächste Saison. Mit der 25 -jährigen Rückraumspielerin kommt zugleich die letztjährige beste Feldtorschützin der 2.Liga zum VfL, die auch in der laufenden Spielzeit bereits über 100 Feldtore auf ihrem Konto verbuchen kann. Am 03.11.1994 in Flensburg geboren und in Leck aufgewachsen machte sie 2014 ihr Abitur. Danach begann sie ein Lehramtsstudium an der Europa-Universität Flensburg mit den Fächern Sport und Chemie und dem Schwerpunkt auf die Sekundarstufe I.

Mit dem Handballsport begann sie schon im Alter von 5 Jahren, was nicht verwundert, kommt sie doch aus einer sportaffinen Familie, wie sie zu berichten weiß: „Ich habe mit 5 Jahren angefangen beim MTV Leck Handball zu spielen, weil meine ältere Schwester (Julia) auch angefangen hat Handball zu spielen. Meine Mutter hat früher Handball gespielt und wir waren oft bei ihren Spielen in der Halle zugucken. Mein Vater hat Fußball gespielt. Außerdem spiele ich seitdem ich 9 bin Tennis. Handball hatte aber immer Vorrang, aber wenn Zeit da ist, nehme ich auch immer wieder den Schläger in die Hand.“

Trainer Niels Bötel zur Neuverpflichtung: „Sie gehört zu den torgefährlichsten Spielerinnen in ihrer Liga und kann auf allen Rückraum-Positionen eingesetzt werden. Außerdem gefällt uns ihr Abwehrspiel. Sie möchte ihr Spiel auf das nächste Level bringen. Von daher passt sie auch gut in die Ausrichtung der Mannschaft. Sie ist eine Allrounderin mit hoher Spielintelligenz und kennt Systeme wie unseres, was einen weiteren Vorteil mit sich bringt. Wir freuen uns, dass sie mit uns zusammen ihren nächsten Schritt gehen möchte.“
Die kommende Spielzeit für den VfL Oldenburg wird ihre erste in der höchsten Spielklasse der HBF.
Sie erhielt einen Vertrag über 2 Jahre.

Merle Carstensen
Geboren am: 03.11.1994
Größe: 176 cm
Position: Rückraum-Rechts

Sportlicher Werdegang:
2000-2012: MTV Leck bis zum Ende der B-Jugend
2011/2012: Bredstedter TSV A-Jugend und Damen Oberliga
2012-2020: 2012/2013 A-Jugend: HSG Handewitt/Nord Harrislee bzw. ab 2013 dann Damen TSV, Nord Harrislee 2. bzw. 3. Liga  


Joel Matuschiak, Presseverantwortlicher VfL Oldenburg GmbH - 25.02.2020