Rückspiel gegen die JSG Ganterhandball II endet 38:8

Keine großen Mühen hatte die D1 am Samstag (07.02.15) im Heimspiel gegen die sehr junge Mannschaft der JSG Ganterhandball II. Nachdem das Hinspiel im Dezember schon mit 34:2 gewonnen wurde, wurde nun ein 38:8 (19:3)-Sieg herausgespielt.

Von Beginn an wurde deutlich, wie das Spiel an diesem Tag verlaufen sollte: nach knapp acht Minuten stand es bereits 8:0 und auch in der Folgezeit erzielte die D1 fast jede Minute ein Tor. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich daran nichts, wobei auch nicht mit letzter Konsequenz gespielt wurde. Das Spiel "plätscherte" vor sich hin. Im Tor hielten sowohl Gesa als auch Anna K. gut und wieder konnten zehn verschiedene Spielerinnen Tore erzielen. Insgesamt war es ein gutes, aber vergleichsweise unspannendes Spiel der D1.


VfL Oldenburg D1:  Anna K., Annabel, Cäcilie, Denise, Emma, Franziska, Gesa, Jette B., Jette W., Kaya und Marleen.


Text: Mareike Buhl (09.02.15)