Spiel- und Trainingsverbot

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

 

welche dynamische Entwicklung die Verbreitung des Corona-Viruses nimmt, zeigen nicht nur die in Deutschland rasant steigenden Infektionsraten. Die Weltgesundheitsorganisation hat sogar den Pandemiefall ausgerufen. Weltweit werden die unterschiedlichsten Maßnahmen vom Einreiseverbot bis zur Schließung von Schulen und Kindergärten getroffen, um die die Infektionsketten so schnell wie möglich zu unterbrechen. Es gilt fur uns alle die Verbreitung des Corona Viruses so schnell wie möglich zu verlangsamen. Wir handeln in Verantwortung für die Gesundheit aller Menschen, der wir uns verpflichtet fühlen.

Das Präsidium des HVN hat in Abstimmung mit den anderen Landesverbånden im DHB schweren Herzens folgenden Beschluss gefasst:

Der Spielbetrieb des HVN und der Gliederungen wird für die Zeit vom 13.03.2020 bis zum 19.04.2020 (einschließlich) ausgesetzt.Nicht notwendige Sichtungsveranstaltungen, Tagungen und Aus- und Fortbildungen werden ebenfalls ausgesetzt.Es wird dringend empfohlen, in den Vereinen auch den Trainingsbetrieb einzustellen.

Wir werden rechtzeitig vor Ablauf der benannten Frist weitere Entscheidungen bekannt geben. Es ist geplant bis Ostern zu entscheiden, ob die Saison fortgesetzt wird. Wir werden euch laufend über die aktuellen Entwicklungen informieren. Deshalb bitten wir von Anfragen an die Spielleitenden Stellen abzusehen.

 

 

Gerald Glöde

Stefan Hudepohl

Geschäftsführer

Präsident