34:25 (17:10)-Sieg gegen den TV Oyten

In der Oberliga der A-Jugend fand nach längerer Spielpause das Nachholspiel gegen den TV Oyten statt.

Von Beginn an war der VfL die spielbestimmende Mannschaft . Besonders erfreulich war, dass Emma Neumann nach einer langen Verletzungspause wieder mitspielen konnte und beweisen durfte, dass sie zurecht in dem Team ist .
Das Ergebnis wäre deutlich höher gewesen , hätte das Team mit voller Konzentration  gespielt.
Aber trotzdem „ Hut ab“ für die Mädchen, die nach einem JHBL -Wochenende und zehn Tage vorher noch beim HVN oder BHV eingesetzt wurden , noch die Kraft hatten, um im „ richtigen „Moment zuzuschlagen..
Am kommenden WE geht es am Samstag, den 18.11. um 16.00 Uhr im direkten Vergleich gegen Ritterhude um das Erreichen der Oberliga Niedersachsen.

VfL Oldenburg: Rengert, Reinemann (8), Niedzwetzki (1), Könnecke (2), Niehaus, Mellin (2), Meyer (2), Pods (4), Wittje, Winkler (2), Steffen (6), Kürten, Philipsenburg (6), Neumann (1).

S. Prante - 14.11.2017